Studienabschlusshilfe nach Ende der BAföG Förderungshöchstdauer

Studienabschlusshilfe nach Ende der BAföG Förderungshöchstdauer

Sollte dein Studium nach Ende der Regelstudienzeit nicht mehr förderfähig und dein Abschluss in greifbarer Nähe sein, kannst du Studienabschlusshilfe beantragen. Die Studienabschlusshilfe ist sowas wie BAföG mit dem Unterschied, dass sie vollständig zurückgezahlt werden muss (ohne zusätzliche Zinsen).

Voraussetzung für die Bewilligung der Studienschlusshilfe:

  1. du bist an einer deutschen Hochschule in als Vollzeitstudent immatrikuliert
  2. du bist deutscher Staatsbürger oder darfst dich zeitlich unbegrenzt in Deutschland aufhalten (Daueraufenthaltsrecht)
  3. Das Ende der Regelstudienzeit ist weniger als 5 Semester her.
  4. Dein Abschluss erfolgt nachweislich in den nächsten 12 Monaten
  5. Du warst zu Beginn deines Bachelorstudiums jünger als 30 bzw. zum Master jünger als 35 oder dir wurde die Verschiebung der Altergrenze gewährt
  6. Dir wurde ggf. der letzte Fachwechsel bewilligt
  7. Du hast ggf. den Leistungsnachweis pünktlich bzw. innerhalb der bewilligten Verschiebung erbracht.
  8. Deine Eltern verdienen nicht zu viel oder du hast Anspruch auf elternunabhängiges BaföG.

Erfüllst du diese Voraussetzungen ist es völlig egal, ob du vorher schonmal BAföG bekommen hast oder nicht.

Wie und wo beantragt man Studienabschlusshilfe?

Für deinen Antrag auf Studienachlusshilfe  dein BAföG Amt zuständig. Im Prinzip stellst du einen normalen BAföG Antrag mit allem drum und dran. Zusätzlich setzt du ein Anschreiben auf, in dem du zum Ausdruck bringst, dass es um Studienabschlusshilfe statt BAföG geht und weist nach, dass du dein Studium in den nächsten 12 Monaten abschließen wirst.

Wenn du bei deinem Antrag auf Studienabschlusshilfe unsere Unterstützung möchtest, nutze unsren BAföG Antragsservice und wir bereiten alles für dich vor.

Studienabschlusshilfe beantragen


Sharing is caring! Hilf deinen Freunden und teile diesen Artikel mit ihnen
Alle BAföG Artikel anzeigen

BAföG-Hotline 0800-223 63 41

Die offizielle Hotline des Deutschen Studentenwerks ist erreichbar

von montags bis freitags 8 - 20 Uhr (kostenfrei).

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Lass uns in Verbindung bleiben!