Studium abbrechen oder wechseln: Was sind die Konsequenzen?

Studium abbrechen oder wechseln: Was sind die Konsequenzen?

Ich wurde kürzlich von einer Zuschauerin auf Youtube zum Thema Studienabbruch gefragt:

"

Zu welchen Zeitpunkt sollte man sich für ein Wechsel entscheiden ? Direkt wenn die ersten Zweifel aufkommen oder noch ein bis zwei Semester durchziehen und versuchen? Wie kommt es bei Arbeitgebern an wenn man zwei oder sogar drei mal den Studiengang gewechselt hat ?


Ma DeStudentin

Offensichtlich ist sie nicht die einzige, die darüber nachdenkt, ihr Studium abzubrechen bzw. zu wechseln. Die Resonanz auf Katos Erfahrungsbericht als Studienabbrecherin sprechen Bände. Offensichtlich habt ihr redebedarf. Also lass uns reden.

Was ich über das Thema Studium abbrechen denke?

  1.  Ein Mal Studium abbrechen oder wechseln ist kein Mal
  2. Wann der richtige Zeitpunkt für einen Studienabbruch ist, hängt von der Art der Zweifel ab.
  3. Mehrfach den Studiengang zu wechseln kommt bei Arbeitgebern vermutlich nicht so gut an.

Warum ich das denke und wie du vielleicht unauffällig testen kannst, welcher Studiengang der richtige für dich ist, erkläre ich dir gern lang und breit in diesem Video:

Einige Tipps, wie du den richtigen Studiengang für dich findest, hat meine Gastautoren Johanna für dich zusammengetragen. Johannas Artikel enthält auch eine YouTube Playlist mit derzeit 37 Videos, die dir hoffentlich bei der Wahl deines Studiengangs helfen kann. Ich habe nämlich mehrere YouTuber gebeten, dir und mir zu verraten, was sie studieren und von ihren Erfahrungen zu berichten.

Ich kann mich echt nur wiederholen: Es gibt keinen Grund sich deswegen schlecht zu fühlen. Ein Studienabbruch ist nicht so ungewöhnlich wie du meinst. Erwartungen und Realität driften nicht selten auseinander und manchmal hatte man vielleicht auch gar keine Erwartungen, sondern nur den Druck irgendetwas machen zu müssen, wie zum Beispiel Lisa, die hier von ihren Erfahrungen und Erwartungen im Studium berichtet.​

So ist das eben mit Entscheidungen. Wie gut oder schlecht sie sind, wissen wir immer erst im Nachhinein. Also Kopf hoch. Du packst das schon. Ich glaub an dich und du solltest das auch.

Sharing is caring

Teile diesen Artikel, wenn du auch schonmal an deinem Studium gezweifelt hast.​

Hast du dein Studium abgebrochen oder gewechselt?

Teile deine Erfahrung mit uns als Kommentar!

profile-pic

Gründerin von StudierenPlus

Wissen ist Macht und es ist an dir, diese zu nutzen. Dieses Tool ermöglicht es mir, dir aktiv beim Ausfüllen deiner Anträge zu helfen und das Recht einzufordern, das dir zusteht. Hier kann ich all meine Erfahrung als Studentin mit Kind, Studibloggerin, Frauenbeauftragte und Gutachterin für Hochschulakkreditierung einfließen lassen und das Maximum für dich rausholen.

Luisa Todisco Wirtschaftskommunikation M.A.
>
Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen