Entscheidung treffen aka die Qual der Wahl

Die richtige Entscheidung treffen, aber wie?

Wir müssen jeden Tag tausende von Entscheidungen treffen. Manche fallen uns leichter als andere und manchmal haben wir das Gefühl uns generell schwerer mit Entscheidungen zu tun als andere Menschen.

Soll ich diese Beziehung weiterführen? Was will ich beruflich mal machen? Soll ich studieren? Was soll ich studieren? Soll ich mein Studium abbrechen oder durchziehen, auch wenn ich weiß, dass es mir nicht liegt? Muss ich unbedingt ein Auslandssemester machen? Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Familienplanung? Gehe ich heute zur Vorlesung oder lerne ich besser zu Hause? Was ziehe ich heute an? Was esse ich heute zu Mittag?

Die Qual der Wahl

entscheidung treffen

​Wer die Wahl hat, hat die Qual. Um uns herum entsteht deshalb ein riesen Markt für Ratgeber, Coaches, Berater und andere Experten, die uns sagen, was richtig oder falsch ist, wie man die richtige Entscheidung trifft oder die uns von der Qual der Wahl ganz befreien wollen, indem sie sie für viel Geld an unserer Stelle für uns treffen.

Doch egal, wie du es angehst, mit den Konsequenzen musst einzig und allein du leben. Vielleicht fürchten wir uns deshalb so sehr vor der falschen Entscheidung. Fehlt es uns an Selbstbewusstsein, die richtige Entscheidung treffen zu können oder ist es ein Mangel an Verantwortungsgefühl, das uns daran hindert mit den Konsequenzen leben zu wollen?​

Die richtige Entscheidung treffen: Tipps der Community​

Lass uns darüber diskutieren. Welche Entscheidungen stehen an? Welche sind besonders schwer zu treffen und warum? Wie gehen andere mit schweren Entscheidungen um und wie kann ich mich selbst überwinden? Sei mein Gast im Live Realtalk und nimm Platz auf meinem virtuellen Sofa.

Sharing is caring

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden.​

Verwandte Artikel:

Bis bald,
Luisa

Luisa 
Gründerin von Studieren+                 
>
Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen