So kannst du als Student einen passenden Praktikumsplatz finden

So kannst du als Student einen passenden Praktikumsplatz finden

Du hast das erste Mal die Möglichkeit richtig in die Arbeitswelt einzutauchen. Natürlich möchtest du da ein gutes Praktikum finden und nicht irgendeines. Heute möchten wir Tipps mit dir teilen, wie du als Student einen passenden Praktikumsplatz finden kannst - egal, ob es sich um ein Pflichtpraktikum, ein freiwilliges Praktikum, eines in Deutschland oder vielleicht sogar um ein Praktikum im Ausland handelt.

Deine Erwartungen

Bevor du dich überhaupt auf die Suche nach einem Praktikumsplatz machst, solltest du dir zunächst über einige Dinge klar werden. Stelle dir folgende Fragen:

  1. Was sind deine Wünsche, Ziele und Erwartungen an dein Praktikum?
  2. Weißt du, in welchem Bereich du nach deinem Studium arbeiten möchtest?
  3. In welcher Branche möchtest du das Praktikum machen (falls dein Studiengang dir dies nicht vorgibt)?
  4. Wo soll das Praktikum stattfinden? Möchtest du in deiner Stadt bleiben oder in eine andere Stadt gehen? Wie groß darf die Entfernung sein? Möchtest du vielleicht sogar ins Ausland?

Wenn du bereits einige Unternehmen im Kopf hast, die für dich infrage kommen, schreibe diese auf jeden Fall auf.

Wenn du nun damit beginnst, nach einem Praktikum zu suchen und deine ersten Bewerbungen schreibst, achte darauf zu erwähnen, um welche Art von Praktikum es sich handelt. Denn die Bedingungen eines Pflichtpraktikums sind etwas anders als die eines freiwilligen Praktikums. Im Pflichtpraktikum muss das Unternehmen für dich z.B. keine Sozialversicherung zahlen. Weitere Unterschiede zwischen Pflicht- und freiwilligem Praktikum kannst du hier nachlesen. Dabei geht es um Themen wie gesetzlicher Mindestlohn, Sozialversicherung, BAföG-Bezug im Praktikum, Urlaubsanspruch und mehr.

Einen passenden Praktikumsplatz finden

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und auch ein Praktikumsplatz kann über viele verschiedene Wege gefunden werden. Einige Wege sind zeitintensiver, andere kostenintensiver und manche Menschen haben einfach Glück oder kennen die richtigen Leute. Zu welcher Gruppe du auch immer gehörst, hier sind unsere Tipps für deine erfolgreiche Praktikumssuche:

Frage dein Netzwerk

Erzähle deinen Freunden, Bekannten und deiner Familie, dass du auf der Suche nach einem Praktikumsplatz im Bereich xy bist. Man weiß nie, ob da jemand vielleicht jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt usw. und wer weiß, vielleicht findest du sogar das Praktikum deiner Träume, weil jemand Verbindungen zu dem Unternehmen hat. Falsch machen kannst du auf jeden Fall nichts, wenn du anderen von deinen Plänen erzählst.

Suche in Praktikumsbörsen

Selbstverständlich gibt es auch im Internet Praktikumsbörsen, in denen du deinen passenden Praktikumsplatz finden kannst. Einige dieser Plattformen sind z.B.:

Nutze Xing und Linkedin

Auch auf Social Media kannst du fündig werden. Sei z.B. in Gruppen aktiv oder nutze die Jobsuche auf den Plattformen und schau, in welchen Unternehmen gerade jemand gesucht wird. Vielleicht kannst du zwischenzeitlich als Praktikant für diese Stelle einspringen. Bei Xing gibt es auch eine spezielle Praktikumsbörse für Studenten.

Wenn du deine Wunschunternehmen kennst, schau auf jeden Fall mal nach, ob sie auf Xing oder Linkedin ein Profil haben. Wenn ja, findest du dort ggf. auch Angestellte aus dem HR-/Personalbereich des Unternehmens und kannst diese direkt kontaktieren.

Suche auf Karriere-Seiten auf Unternehmenswebsites

Wenn du dir in Schritt 1 bereits Unternehmen aufgeschrieben hast, bei denen du gerne dein Praktikum machen würdest, dann schau unbedingt auch auf deren Websites. Besonders große Unternehmen haben immer eine Karriere-Seite, auf der du direkt schauen kannst, ob vielleicht gerade jemand in deinem Bereich gesucht wird. Vielleicht hast du auch Glück und es wird explizit nach einem Praktikanten gesucht.

Besuche Firmenkontakt-/Karrieremessen

Eine gute Idee eine passende Firma für dein Praktikum zu finden ist auch der Besuch einer Karriere- oder Firmenkontaktmesse. Dort kannst du die Unternehmen genauer kennenlernen und mehr erfahren, mit Personen aus dem Unternehmen sprechen und bereits erste Kontakte knüpfen - das ist Gold wert!

Normalerweise finden solche Messen in allen mittelgroßen bis großen Städten regelmäßig statt (wenn wir nicht gerade gegen den Corona-Virus kämpfen).

Initiativ bewerben

praktikumsplatz


Und last but not least kannst du dich natürlich immer noch initiativ bei verschiedenen Unternehmen um ein Praktikum bewerben. Hier ist es auf jeden Fall auch eine gute Idee, wie oben erwähnt, zu schauen, ob das Unternehmen bei Linkedin oder Xing aktiv ist. Finde dann eine Person, die in dem Unternehmen angestellt ist und im HR/Personal arbeitet oder eine Führungsposition innehält und sende deine Bewerbung an diese Person. So zeigst du, dass du dich gekümmert und ein bisschen recherchiert hast und nicht nur ein und dieselbe Bewerbung an 100 verschiedene Unternehmen rausgeschickt hast.

Praktikum im Ausland

Die Praktikumssuche im Ausland kann nochmal um einiges schwerer sein als im Inland. Es gibt Agenturen, die dir schnell einen Platz suchen, aber hier musst du vorsichtig sein, ob das Praktikum auch wirklich zu dir passt, da du im Prinzip den Praktikumsplatz nicht selbst suchst. Die finale Entscheidung liegt aber natürlich bei dir. Solche Agenturen kosten aber in den meisten Fällen auch eine ganze Stange Geld.

Von daher ist es grundsätzlich einfacher für ein Auslandssemester ins Ausland zu gehen und dort zu studieren, statt ein Praktikum zu machen. Aber auf der anderen Seite ist es natürlich eine super Möglichkeit deine Karriere zu pushen. Denn mit einem Praktikum im Ausland sammelst du nicht nur Berufserfahrung, du lernst eine Sprache (besser), verbesserst deine internationale Kompetenz und deine Soft Skills und knüpfst Kontakte im Ausland - und das alles nur in ein paar Monaten!

Einen Praktikumsplatz im Ausland finden

Um also einen Platz zu finden, kannst du zum einen Agenturen oder Praktikumsvermittlungen nutzen. Hier gibt es Vermittlungen von großen, bekannten studentischen Organisationen wie AIESEC oder auch dem DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) sowie Agenturen. Dies ist eine Auswahl, über die du deinen Praktikumsplatz im Ausland suchen kannst:

Abgesehen davon kannst du natürlich auch schauen, welche deutschen Unternehmen im Land deiner Wahl eine Niederlassung haben und dich direkt für diese Niederlassung bewerben. Auch große, ausländische Unternehmen suchen deutsche Muttersprachler, um ihren deutschen Markt abzudecken.

Vielleicht kommt es für dich auch infrage in einem Hotel zu arbeiten? Viele Hotels bieten nämlich Praktika an und diese sind nicht auf den Tourismus-Bereich - also Rezeption oder Gastronomie z.B. beschränkt. Besonders große Hotels suchen auch im Bereich Personal, Öffentlichkeitsarbeit und mehr. Um hier nach Praktikumsstellen zu suchen, kannst du z.B. die Website hotelcareer.de nutzen oder du schaust auch hier auf die Karriere-Seiten der großen Hotelketten.

Und natürlich funktioniert Linkedin auch im Ausland und du kannst mithilfe der Plattform Möglichkeiten für Praktika finden. Auch eine Initiativbewerbung ist selbstverständlich möglich, hier musst du aber wirklich Glück haben.

Wenn du bereits weißt, in welchem Land du dein Praktikum machen möchtest, kannst du auch unseren Freund und Helfer Google befragen. Google einfach dein gewünschtes Land und das Wort Praktikum in der jeweiligen Sprache oder auch auf Deutsch oder Englisch, um Agenturen im jeweiligen Land zu finden.

Viel Erfolg bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz

Los geht’s, jetzt weißt du, wie und wo du nach einem Praktikum suchen kannst. Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche und hoffen, dass du schnell den passenden Praktikumsplatz finden wirst. Die Zeit im Praktikum - besonders wenn es im Ausland ist - ist einmalig und unvergesslich. Also mach das Beste draus und genieß es!

Sharing is caring! Hilf deinen Freunden und teile diesen Artikel mit ihnen
Das erwartet dich nach dem Abschluss

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Lass uns in Verbindung bleiben!