Die besten Diktier-Apps für dein Experteninterview

Die besten Diktier-Apps für dein Experteninterview

Dein Studium neigt sich dem Ende zu und du bereitest dich für deine Bachelorarbeit vor? Nach jahrelangem intensivem Lernen an der Uni, möchtest du dein Studium natürlich mit einer perfekten Bachelorarbeit abschließen. Ein Experteninterview ist hierzu eine besonders gute Wahl, da es nicht nur deine Bachelorarbeit aufwertet, es zeigt auch besondere Eigeninitiative.

Die von dir ausgewählten Experten unterstützen dich dabei, aufgestellte Hypothesen zu überprüfen und werden dir Informationen und vor allem persönliche Erfahrungen liefern, die du weder in Büchern, noch bei Internetrecherchen finden wirst. Außerdem sparst du mit Experteninterviews kostbare Zeit, da du bereits mit wenig Interviewpartnern viele wichtige Informationen sammeln kannst. Durch den vorher erstellten Interviewleitfaden, die nachfolgende Experteninterview Transkription, die Codierung und Auswertung kommst du schnell auf deine Mindestanzahl an Wörtern, die für deine Bachelorarbeit vorgesehen sind.

Natürlich sollte das Interview, ob digital oder Face-to-Face, eine gute Audioqualität haben, damit die anschließende Nachbearbeitung und Auswertung schnell und einfach über die Bühne geht.

Top 3 Tools für dein Experteninterview

1. Cogi

Eine der beliebtesten kostenlosen Diktier-Apps für iOS und Android ist Cogi. Sie bietet nicht nur einfach zu bedienende Sprachaufnahmen in guter Qualität, sondern verfügt zudem über eine Highlight-Aufnahmefunktion, die nur die für dich wichtigen Teile des Interviews speichert. Auf diese Art kannst du ganz gezielt arbeiten und sparst Zeit in der Nachbearbeitung.

Eine weitere sehr praktische Funktion von Cogi ist, dass du an bestimmten Stellen der Aufnahme Bilder aus deiner Galerie hinzufügen kannst. Somit kannst du schnell und einfach bestimmte Aussagen deines Experten mit deinen Notizen kombinieren und später wieder darauf zurückgreifen.

2. Dictaphone

Für iPhone-Besitzer ist Dictaphone eine sehr gute Wahl. Sie gehört zurzeit zu den beliebtesten Aufnahme Apps für das iPhone, aber auch Android Usern ist Dictaphone  zu empfehlen. Die Anpassungsfunktion des Mikrofons sorgt dafür, dass du eventuelle Störgeräusche verringern oder die Lautstärke individuell an die Sprachlautstärke deines Experten anpassen kannst. 

Für eine optimale Sortierung der Aufnahmen sorgt Dictaphone selbst, indem sie die Interviews nach Datum automatisch sortiert und du die gewünschte Audiodatei somit schnell in dieser App finden kannst. Das sorgt für mehr Übersicht vor allem in der Nachbearbeitung deines Experteninterviews.

Auch diese Diktier-App ist kostenlos. Durch spezielle In-App-Käufe kannst du jedoch weitere nützliche Funktionen freischalten.

experteninterview app

3. Microsoft Teams

Microsoft Teams ist nicht nur eine Plattform, die Video-Meetings, Notizen und Chats möglich macht, sie eignet sich auch sehr gut zum Aufnehmen von online-geführten Experteninterviews. Microsoft bietet hier eine sehr gute Audioqualität und eine überaus einfache Bedienung. Einfach unter dem Drei-Punkte-Symbol auf „Aufnahme beginnen“ klicken und schon wird das Interview aufgenommen. Nach Ende des Interviews erhältst du eine E-Mail mit einem Link zu Microsoft Stream, wo deine Aufnahme gespeichert wurde und welche dort für dich zum Download sieben Tage verfügbar ist.

4. Zoom

Auch die Videokonferenz-Software Zoom bietet dir eine Aufnahmefunktion von überaus guter Qualität. Über die am unteren Rand befindliche Schaltfläche „Aufnehmen“ kannst du die Aufzeichnung starten. Sofort erscheint oben links ein Symbol „Aufzeichnung läuft“, welche du zudem dort pausieren oder beenden kannst. Die Bedienung ist hier besonders interaktiv und einfach. Nachdem die Aufzeichnung beendet wurde, wird sie direkt einmal als Video und auch als Audio ohne Video auf deinem Computer gespeichert.

Tipps für eine optimale Audioaufnahme

Hast du die passende Diktier-App bzw. das richtige Online-Tool für dich gefunden, solltest du einige wichtige Regeln vor und bei der Aufnahme beachten, damit du ein bestmögliches Ergebnis erzielen kannst.

Als erstes solltest du aus datenschutzrechtlichen Gründen immer deinen ausgewählten Experten um Erlaubnis bitten, das Interview aufnehmen zu dürfen.

Das Gerät, welches du zur Aufzeichnung verwendest, zum Beispiel dein Smartphone, solltest du waagerecht und mittig zwischen dich und deinen Interviewpartner stellen. Auf diese Art werden eventuelle Störgeräusche vermieden. Auch Fenster und Türen sollten geschlossen werden, damit es zu keinen oder nur wenigen Nebengeräuschen kommt. Außerdem ist es ratsam, den Flugmodus auf deinem Handy einzuschalten, somit wird das Interview und die Aufnahme nicht von überraschenden Anrufen oder Nachrichten gestört.

Als letzten wichtigen Tipp solltest du deinen Interviewpartner nicht unnötig mit Bestätigungslauten, wie zum Beispiel „Ja“ oder „Aha“ unterbrechen, das könnte nämlich wichtige geäußerte Informationen deines Gegenübers überdecken.

Fazit

Wenn du also ein Experteninterview für deine Bachelorarbeit planst, solltest du dich für eine Diktier-App entscheiden, die am besten zu dir und deiner Arbeitsweise passt. Wird es Face-to-Face stattfinden, online oder per Telefon? Machst du dir lieber während des Interviews Notizen oder hinterher in aller Ruhe? Sind dir Einzel- oder Gruppeninterviews lieber, wo sogar eine Diskussion entstehen könnte? All diese Fragen solltest du dir vorher beantworten, um dich für die perfekte Diktier-App deines Experteninterviews zu entscheiden.

Sharing is caring! Hilf deinen Freunden und teile diesen Artikel mit ihnen
Alle Tipps für deine Prüfungen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?