PLAGIAT-CHECK ~ Sicherheit für deine Studienarbeit

Der Plagiat-Check – Stelle jetzt deine Studienarbeit auf den Prüfstand

Über ein Plagiat, ob absichtlich oder unabsichtlich, sind schon einige bekannte Persönlichkeiten gestolpert und mussten sich danach einen neuen Karriereweg suchen. Das Plagiat wird für viele Studierende erst relevant, wenn es Richtung Abschlussarbeit geht. Sobald es an  Bachelorarbeit oder Diplomarbeit geht, sollte aber jeder Zweifel eines Plagiats ausgeräumt sein.

Damit du das Risiko eines Plagiats bereits bei der Abgabe deiner Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Doktorarbeit minimierst, solltest du einen Plagiat-Check durchführen.

BachelorPrint gehört zu den Anbietern, die den umfassendsten Plagiat-Check auf dem Markt anbieten. Jedes Wort deiner Studienarbeit wird dabei mit Milliarden von öffentlich zugänglichen Online-Quellen verglichen. So gehst du bei deiner Abschlussarbeit auf Nummer sicher!

Deine Vorteile auf einen Blick

Der Plagiatfinder benötigt nur 30 Minuten für die Prüfung

Kein Nutzerkonto notwendig. Einfach Studienarbeit hochladen und prüfen lassen!

Deine Daten bleiben anonym

Die Arbeit wird 24 h nach der Überprüfung gelöscht.

Prüfung von Milliarden Quellen im World Wide Web

Plagiatsstellen werden im Report deutlich markiert

Gefundene Quellen werden im Plagiatsreport angegeben

Der Plagiat-Check: Video-Tutorials

So funktioniert der Plagiat-Check 

So liest du deinen Plagiatsreport

Wozu brauche ich einen Plagiat-check?

Der Plagiat-Check sichert dich davor ab, ausversehen ein Plagiat abzugeben. Während des Studiums ist das Thema Plagiat bei Studenten noch nicht unbedingt präsent, aber spätestens bei der Bachelorarbeit oder Diplomarbeit wird zumindest deine Hochschule oder Universität überprüfen, ob du Abgeschrieben hast oder nicht.

Über Plagiate sind schon einige Leute gestolpert. Damit dir nicht das gleiche Schicksal blüht, solltest du vor dem Druck deiner Studienarbeit einen Plagiat-Check durchführen lassen. Deine Prüfer machen das sowieso. Also warum ihnen nicht zuvorkommen? Du hast somit die Chance Zitierfehler und vergessene Quellenangaben noch vor der Abgabe auszubessern. So kannst du den Risikofaktor des Plagiierens für deine Abschlussarbeit ausschließen.

In drei einfachen Schritten zum Plagiat-Check

Plagiat-Check Ablauf

https://de.fotolia.com/id/123584568# Datei: #123584568 | Urheber: Visions-AD

Schritt 1: Studienarbeit hochladen

Die Studienarbeit kann innerhalb weniger Sekunden hochgeladen werden und wird dabei vom Plagiat-Check automatisch in die Größen-Kategorie S, M oder L einsortiert. Du musst lediglich deine E-Mail-Adresse angeben, damit dir später der Plagiatsreport zugeschickt werden kann.

Schritt 2: Der Plagiat-Check beginnt

Im zweiten Schritt beginnt der eigentliche Plagiat-Check. Der Text wird in kurze Abschnitte unterteilt und mit öffentlich zugänglichen Internetquellen verglichen.

Schritt 3: Der Plagiatsreport

Im letzten Schritt erhältst du den Plagiatsreport per E-Mail zugeschickt. In ihm sind alle Ergebnisse des Plagiat-Check enthalten.

Technische Daten des Plagiat-Check

Maximale Seitenanzahl

350 Seiten = ca. 750.000 Zeichen

Maximale Dateigröße

50 MB

Dauer des Plagiat-Checks

Circa 30 Minuten, ist abhängig von der Textgröße und der aktuellen Serverauslastung.

Sprache

Der Plagiat-Check kann Studienarbeiten in allen Sprachen prüfen

Durchsuchte Quellen

Frei verfügbare Quellen im Internet.

Unterstützte Dateiformate beim Plagiat-Check

Adobe Acrobat-Dokumente: . pdf
Microsoft Word-Dokumente: .doc, . docx
Open Office-Dokumente: .odt

Das passiert während des Plagiat-Checks?

In Schritt 2 des Plagiat-Checks wird der hochgeladene Text in kleine Häppchen, die sogenannten Phrasen, zerlegt. Die Länge der Phrasen ermittelt der Plagiat-Check anhand eines Text-Algorithmus. Die Phrasen werden dann, mit den zur Verfügung stehenden Internet-Quellen verglichen und auf mögliche Plagiate untersucht.

Wichtig: Da der Plagiat-Check nur die extrahierten Phrasen aus dem Dokument der Studienarbeit nutzt, um den Text mit den Quellen abzugleichen, wird die Original-Datei gelöscht sobald die Phrasen erstellt sind. Die Daten die zum Plagiat-Check benötigt werden, werden 24 h nach dem Versenden des Plagiatsreports vom BachelorPrint Server gelöscht. So kannst du dir sicher sein, dass deine Studienarbeit, ohne dein Wissen, nicht irgendwo im Internet abgespeichert und auffindbar ist.

Der Plagiatsreport mit allen Ergebnissen des Plagiat-Check wird dir als PDF innerhalb einer Stunde nach der Bestellung zugeschickt. In ihm sind alle verdächtigen Stellen notiert und die Quelle angegeben.

Seminararbeit

Bachelorarbeit

Diplomarbeit

Dissertation

Seiten der Abschlussarbeit

10-15

30-40

60-100

100+

Anzahl Wörter

bis 8.000

ca. 9.000-15.000

ca.12.000-20.000

ca. 20.000+

Dauer des Plagiat-Check

ca. 10-20 Minuten

ca. 30 Minuten

ca. 30 Minuten

bis zu 1 Stunde

Preis Plagiat-Check

14,90 €

24,90 €

24,90 €

24,90-34,90 €

Der Plagiatsreport des Plagiat-Checks

Der Plagiatsreport wird dir nach dem Plagiat-Check an deine E-Mail-Adresse geschickt. Auf der ersten Seite findest du dein Plagiatsergebnis. Dort wird angezeigt wie stark deine Arbeit den überprüften Internetquellen gleicht.

In diesem Beispiel liegt der Wert der errechneten Ähnlichkeit gerade einmal bei 1 %. Dieser Wert lässt darauf schließen, dass selbst die gefundenen Stellen nicht wirklich tragisch sind. Wenn dieser Wert um die 5 % oder höher liegt, solltest du dir Gedanken machen. In einem solchen Fall hat der Plagiat-Check ganze Textpassagen gefunden, die kopiert sind und für die du höchstwahrscheinlich mehr Zeit zum Korrigieren brauchst.

Bei den Plagiatsverdächtigen Passagen, werden alle Textstellen aus deiner Arbeit aufgeführt, die der Plagiat-Check als verdächtig eingestuft hat. Die betroffenen Wörter werden farbig markiert und die entsprechende Online-Quelle bei den relevanten Quellen angegeben.

Bei den relevanten Quellen wird dir auch angezeigt, wie viele Worte betroffen sind. Nach der Durchsicht der unterschiedlichen Quellen, kannst du diese ganz einfach für deine Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit übernehmen. Den kompletten Beispiel-Report kannst du dir auch hier als PDF ansehen:

Das unterscheidet den Plagiat-Check von BachelorPrint von anderen Anbietern

Viele Anbieter bieten die Möglichkeit Studienarbeiten auf Plagiate zu prüfen. Der Plagiat-Check bei BachelorPrint bietet dir bei vier Punkten den entscheidenden Vorteil.

Speicherung deiner Daten

Viele Anbieter speichern die ihnen anvertrauten Daten dauerhaft oder zumindest länger als notwendig, um einen Plagiat-Check durchzuführen. Bei BachelorPrint kannst du dir hingegen sicher sein, dass deine Daten spätestens nach 24 Stunden gelöscht werden. So kommt es auch nicht zu Problemen, wenn deine Hochschule die Abschlussarbeit ebenfalls durch einen Plagiat-Check laufen lässt.

Zusätzlich werden die Daten, die zum Plagiat-Check benötigt werden auf einem Server gespeichert der in Deutschland steht. So haben deine Daten den Schutz des deutschen und europäischen Datenschutzrechts.

Registrierung

Bei BachelorPrint ist keine Registrierung notwendig. Du musst bei deiner Bestellung lediglich eine E-Mail-Adresse angeben, an die später der Plagiatsreport verschickt wird.

Qualität des Plagiat-Check

Bei BachelorPrint wird jedes einzelne Wort deiner Studienarbeit auf ein mögliches Plagiat geprüft. Der Plagiat-Check gleicht den Text mit Milliarden von öffentlichen Internet-Quellen ab. Andere Anbieter checken meistens nur jeden zweiten oder dritten Satz deiner Arbeit.

Anzumerken ist, dass kein online angebotener Plagiat-Check jemals zu 100 % sicher sein wird. Das liegt daran, dass Print-Medien nur überprüft werden können, wenn sie digital in einer Datenbank hinterlegt worden sind, ansonst werden diese bei einer Prüfung komplett ignoriert. Für eine 100 %-ige Sicherheit müsste also jemand von Hand jede einzelne Quelle prüfen. Das können sich aber die wenigsten Studenten leisten, die Hochschulen allerdings auch nicht.

Der Großteil der Hochschulen und Unis, nutzt ebenfalls einen Plagiat-Check um die Masse an Studienarbeiten auf Plagiate zu prüfen. Diese Prüfsoftware gleicht dem Plagiat-Check von BachelorPrint oder ist sogar derselbe, deshalb ist die Wahrscheinlichkeit, dass deine Uni noch ein Plagiat findet, nachdem du den Plagiat-Check von BachelorPrint genutzt hast, relativ gering

Preis

Der Preis bei BachelorPrint ist transparent gestaltet. Noch bevor du deine Bachelorarbeit zum Plagiat-Check schickst, weißt du was du bezahlen musst. Es gibt drei Preisstufe die sich nach der Wortanzahl deiner Studienarbeit richten.

 Andere Anbieter haben ein ähnliches System, allerdings solltest du darauf achten, welche Preissprünge zwischen den einzelnen Stufen liegen. Häufig ist die erste Preisstufe sehr günstig, diese reicht aber oft nicht aus, um eine Bachelorarbeit zu prüfen. Somit rutscht die in die nächst höhere Preisstufe die unverhältnismäßig viel teurer ist.

BachelorPrint bietet neben einem zuverlässigen Plagiat-Check noch weitere Serviceleistungen für Studierende. Der Spezialist im Drucken und Binden von Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und anderen Studienarbeiten hat auch ein umfangreiches Wissensmagazin mit Themen rund ums Studium, einen BAföG Themenbereich und einen Lektorat-Service zu bieten.

Hardcover Bachelorprint

Sharing is caring

teile diesen Artikel mit deinen Freunden.

profile-pic

Weil wir mehr sind als nur Studis!

Studium, Job, Familie und sonstige Verpflichtungen unter einen Hut zu bekommen ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich dabei so gut es geht zu unterstützen. Seien es Finanztipps, Hilfe beim Beantragen von BAföG, Lernmethoden oder einfach nur ein kräftiger Tritt in den Hintern, wenn die Eigenmotivation dich hängen lässt.

Das Studium ist so viel mehr als nur das Bestehen und abhaken von Prüfungen. Wenn du deinen Abschluss in den Händen hältst, wirstdu nicht mehr derselbe Mensch sein, der sich beworben hat. Du wirst dich verändern und an dir selbst wachsen. Und wir begleiten dich auf dieser spannenden Reise.

Sophia Gummert Medienwissenschaften M.A.
>
Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen