Packliste für Dienstreisen mit Handgepäck

Luisa packt ihren Koffer – Packliste für Dienstreisen mit Handgepäck

Packliste für eine Dienstreise mit Handgepäck

Wie ich ja schon mehrfach erwähnt habe, verdiene ich meinen Lebensunterhalt unter anderem als Gutachterin für Studiengangsakkreditierung. Ich mache das jetzt seit etwa 3,5 Jahren und habe ca. 20 Verfahren begleitet. Ein Job, der mir nach wie vor Spaß macht, weil er jedes Mal anders ist und man viele interessante Leute kennenlernt.

Außerdem kommt man Mal raus aus seinem Trott und hat die Gelegenheit über den eigenen Tellerrand zu schauen. Wirklich interessant wie andere Hochschulen Probleme lösen und wie sich doch immer wieder alles wiederholt. Da merkt man manchmal erst, wie gut es einem geht und lernt gleichzeitig wie es noch besser gehen kann.

Des Weiteren lässt sich für mich so ein Job, bei dem man seine Arbeitszeit gebündelt am Stück (zweitätige Dienstreise) und den Rest am heimischen Küchentisch erledigen kann, einfacher mit meinem Studium und der Familie vereinbaren, als wenn ich mehrmals pro Woche ins Büro fahren müsste.

Wer in der Zeit auf die Kinder aufpasst? Na der Papa! Und wenn er als Gutachter unterwegs ist, bin ich bei den Kindern. Ganz unspektakulär.

Es geht los

Am Donnerstag ist es jedenfalls wieder so weit und ich packe wieder meinen Koffer. Was ich für so einen Kurztripp mitnehme, habe ich bereits im Sommer mitgefilmt. Das Video ist zwar schon ein paar Tage alt, aber immernoch aktuell.

Meine Packliste für Dienstreisen

In diesem Fall war ich mit dem Flieger unterwegs nach Köln. Um Wartezeiten am Flughafen zu vermeiden, nehme ich grundsätzlich nur Handgepäck mit. Manchmal reicht ein Rucksack, diesmal war es ein kleiner Koffer.

Beim Handgepäck gelten auf Flügen besondere Bestimmungen. Es dürfen maximal zwei Gepäckstücke pro Person mit an Bord genommen werden (bei mir Handtasche und Koffer). Außerdem gilt zu beachten, dass das Handgepäck abhängig von der Fuggesellschaft eine bestimmte Größe und Gewicht nicht überschreiten darf.

Flüssigkeiten dürfen eine Gesamtmenge von einem Liter nicht übersteigen, wobei diese Flüssigkeiten in Behältern von maximal 100 ml Volumen (maximal zehn Behälter, auch wenn diese kleiner als 100 ml sind und ingesamt weniger als 1 Liter Volumen aufweisen) in einem transparenten wiederverschließbarem Beutel transportiert werden müssen. Dies sind z.B. Kosmetika wie Cremes, Mascara, Parfum oder Deo, aber auch Zahncreme und Getränke.

Einzige Ausnahme sind Getränke und Breie für Kleinkinder. Diese Flüssigkeiten müssen beim Sicherheitscheck aus der Tasche und separat aufs Fließband gelegt werden. Dasselbe gilt für Laptops und Tablets. Daher ist es anzuraten, diese Dinge so zu verstauen, dass man sie leicht erreichen kann, ohne den ganzen Koffer öffnen zu müssen.

Aber auch mit der Bahn versuche ich mein Gepäck möglichst klein zu halten, auch wenn ich mich da zum Glück nicht so verrückt bezüglich mitgeführter Flüssigkeiten machen muss.

Was bei mir unabhängig vom gewählten Transportmittel immer mit muss ist:

  • Laptop oder Tablett
  • Smartphone
  • 1 Buch (aktuell Kopf schlägt Kapital von Prof. Dr. Günter Faltin)
  • 1 lockeres Business Outfit (entweder Kleid mit Strickjacke oder schwarze Röhrenjeans, Bluse und schwarzer Blazer)
  • 1 Paar schwarze Schuhe
  • Unterwäsche und Socken
  • Reiseapotheke
    • Nasenspray
    • Ibuprofen 400
    • Magentabletten
    • Allergietabletten
  • Kulturbeutel
    • Elektrische Zahnbürste
    • Zahnpasta
    • Mineralpuder Foundation
    • Urban Decay Naked Basics Lidschatten Palette
    • Catrice Liquid Eyeliner
    • Catrice Glamour Doll Mascara
    • Lorac Eyeprimer
    • Lipgloss
    • Sleek Blush Suede
    • Nyx Blush Angel
    • Diverse Schminkpinsel
    • Kiko Blotting Paper
    • Bioderma Sensibio H2O (zum Abschminken)
    • Reinigungsmittel für weiche Kontaktlinsen
    • Bioderma Sébium AKN
    • Olaz Essentials Complete für sensible Haut
    • Tangel Teezer
    • Nivea Black & White Deoroller
    • Eau de Toilette

Ohje, wenn ich das so sehe, wirkt das echt gruselig. Ja ich hab ne Schminkmacke. Und wenn ich jetzt die Flüssigkeiten so nachzähle…. *hust*

Das klingt jetzt aber auch mehr als es ist. Schlussendlich passt alles in einen einfachen Rucksack, zumindest im Sommer, wenn ich keine Jacken oder Pullover brauche und mich mit meiner Schminke zusammenreiße.

Um Platz zu sparen, fülle ich das ein oder andere in kleinere Tiegel um. Sowas wie Reinigungsmittel für Kontaktlinsen kaufe ich als Reisegröße. Umfüllen ist mir bei etwas, das unmittelbaren Kontakt zu meinen Augen hat zu riskant. Sowas bekommt man in so ziemlich jeder Drogerie, beim Optiker oder in der Apotheke. Da ich ziemlich empfindliche Augen habe, bevorzuge ich bestimmte Marken, welche ich in der Regel online kaufe, da sie dort einfach schnell verfügbar und günstig sind.

Die notwendige Reiseapotheke

Meine Reiseapotheke habe ich übrigens immer bei mir, auch ohne Reise. Nichts ist nerviger als mit Kopfschmerzen, verstopfter Nase oder Sodbrennen in einer Vorlesung oder Sitzung zu hocken. Und gerade auf diesen Akkreditierungssitzungen, wo man sich den ganzen Tag wirklich gar nicht bewegen kann und nur spricht, zuhört und isst, ziehe ich das magisch an. Von daher gehören diese vier Dinge zum festen Inventar meiner Handtasche, ohne die ich das Haus grundsätzlich nicht verlasse. Taschentücher, Kaugummi oder Bonbons habe ich dafür kurioserweise nie dabei ?

Auch wenn das Packen für den Flieger aufgrund der vielen Vorschriften manchmal etwas anstrengend sein kann, lohnt es sich, auf Handgepäck zu setzen. Die Zeitersparnis ist einfach enorm, wenn du kein Gepäck aufgibst. Und gerade wenn du abends heim kommst, willst du einfach nur noch schnell weg und nicht noch auf deinen Koffer warten.

Was mache ich mit den notwendigen Unterlagen?

Was im Video zwar zu sehen ist, hier aber nicht aufgelistet wurde, sind die Antragsunterlagen der Hochschule. Die habe ich nur äußerst selten dabei. Wie du siehst, ist das nicht gerade wenig Papier und wiegt auch einiges. Deshalb nutze ich die Papierversion für gewöhnlich nur zu Hause und arbeite unterwegs mit der digitalen Variante auf meinem Rechner. Manchmal bekommt man auch gar kein Papier mehr zugeschickt, sondern gleich eine PDF.

Falls du nun wissen willst, wie es dann weitergeht auf so einer Reise, dann schau dir meine Videos aus Köln und Lingen an.

Bis bald,
Luisa

sharing is caring

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Hi, ich bin Luisa, Gründerin und Autorin von Studieren+, ausgebildete Kauffrau, Masterstudentin, Coach, Mama, Ehefrau, Migrantenkind, Herzblutberlinerin, YouTuberin, Instagram- und Facbook-Suchti und gelegentlich zwitschert sie auf Twitter. Ich freu mich, wenn du dich mit mir via Social Media verbindest.

Luisa 
Gründerin von Studieren+                 
  • Da fehlen Kopfhörer :-D. Ob Hörbuch, Podcast oder Musik oder einfach um die Geräuschkulisse um mich rum auszublenden, ohne Kopfhörer reisen ist für mich nicht vorstellbar.

  • Handgepäck ist für kurze Reisen vollkommen ausreichend. Meistens ist ein Bordtrolley schon so schwer, dass er fast die Hälfte des zulässigen Gewichts ausmacht, drum packe ich auch nur einen Rucksack. 4 Tage London sind fürs Handgepäck ein klacks, und ich wäre sogar 2 Wochen Strandurlaub mit nur Handgepäck ausgekommen. Für 5 Wochen Übersee nächstes Jahr wird es aber doch ein großer aufgegebener Koffer – wie sollte ich sonst alle Reiseandenken mit nach Hause nehmen? Wir sammeln nämlich Sand bzw. Steine, und die sind schwer. Jedenfalls zu schwer für’s Handgepäck.

    • Luisa sagt:

      Hahaha ja ich überleg auch schon, was wir alles mit nach Bali nehmen wollen. 30kg Gepäck pro Person sind bei Qatar Airways erlaubt. Bei 120kg kann ich den halben Hausrat mitnehmen 😀

      Naja zum Glück ist ja noch Zeit 😉

      LG Luisa

  • >
    Jetzt Fan werden!schliessen
    oeffnen